Clinic Dr. Decker auch 2019 zertifiziert als Endoprothetikzentrum

Clinic Dr. Decker auch 2019 zertifiziert als Endoprothetikzentrum

Clinic Dr. Decker auch 2019 als Endoprothetikzentrum zertifiziert

Die Orthopädische Chirurgie der Clinic Dr. Decker in München-Schwabing hat erneut das „endoCert“-Siegel erhalten und ist weiter als EndoProthetikZentrum (EPZ) anerkannt.

Folgende Hauptoperateure sind in diesem Zusammenhang  zu nennen:

Klaus Stockhammer, Dr. Christian Kothny, Dr. med. Andreas Boeckh, Dr. med. Jörg Erhard, Dr. med. Erich Wöhrl, Dr. med. Thomas Demhartner

Welche Vorteile haben Sie als Patienten?

  • „endoCert“ dient der Qualitätssicherung endoprothetischer Eingriffe.
  • Die Fachärzte der Clinic Dr. Decker weisen ihre Spezialisierung, Fachkompetenz und Erfahrung auf diesem Gebiet nach.
  • Die zertifizierten Abteilungen verpflichten sich, die stetige Optimierung der Methoden und Techniken durch engagierte Aus- und Weiterbildung voranzutreiben.
  • Es herrscht ein hohes Maß an Sicherheit und Vorhersagbarkeit der Eingriffe.
  • Die vorgegebene Anzahl an Gelenkersatzoperationen pro Jahr ist erfüllt.

Wer ist für die Zertifizierung zuständig?

Hier ist eine Kooperation der folgenden Fachgremien zu nennen, welche die fachliche Überprüfung und zweitägige Auditierung durchführen:

  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC)
  • Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik (AE)
  • Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU)