Dr. med. Andreas Kasper

Dr. med. Andreas Kasper

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Kontakt

Dr. med. Andreas Kasper
Gemeinschaftspraxis für Orthopädie Bogenhausen
Friedrich-Eckartstr.50
81929 München

Tel. +49 (0) 89 / 93 50 03
Fax +49 (0) 89 / 93 91 332

Mail: kasper@go-ortho.de
Homepage www.go-ortho.de

Lebenslauf

1992              Abitur in Stuttgart

1993-1994      Zivildienst im Marienhospital Stuttgart Abteilung für Plastische Chirurgie

Studium

1994-2001      Studium der Humanmedizin LMU in München sowie Praktisches Jahr im Kantonsspital Münsterlingen (Schweiz), Hospital Puerto Real Lehrkrankenhaus der Universität Cadiz (Spanien) sowie Concord Hospital der University of Sydney und Mater Adulte Hospital Brisbane der University of Queensland (Australien)

Facharztausbildung

2001-2003      Chirurgische Privatklinik Bogenhausen Allgemeinchirurgie

2003-2008      Unfallchirurgische Ausbildung Klinikum Freising und Kreiskrankenhaus Erding

2009-2014      Orthopädische Ausbildung Rheumazentrum Oberammergau Abteilung für Handchirurgie und Rheumaorthopädie

Januar 2011    Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Seit 2013        Zertifizierter Fußchirurg (GFFC)

2014              Zusatzbezeichnung Orthopädische Rheumatologie

2014              Zusatzbezeichnung Chirotherapie

Seit 2014       Praxis Gemeinschaftspraxis für Orthopädie Bogenhausen

Promotion

„Einfluss von niedrig dosierter oraler Kontrazeption auf die Hämodynamik unter sportlicher Belastung“

Veröffentlichungen

Posterveröffentlichung Rheumakongress München 2011:

„Wiedererreichen der Gehfähigkeit durch endoprothetische Versorgung der Kniegelenke bds. mittels bikondylärer Oberflächenersatzprothesen bei vorbestehender PPAC (Progressive Pseudorheumatoid Arthropathy of childhood)“

Mitgliedschaft

GFFC -Gesellschaft für Fußchirurgie und Sprunggelenkschirurgie

  • Fußchirurgie und Handchirurgie
  • Operative Rheumaorthopädie
  • Sportmedizin
  • Chirotherapie
  • Ambulante und stationäre Operationen

Spezialisiert auf

Gesamte Vorfußchirurgie mit Hallux valgus, Hallux Rigidus, Schneiderballen, Krallenzehen, Senkspreizfußbildung.
Rückfußchirurgie mit Knicksenkfußchirurgie, Arthrodesen, Sehnenchirurgie sowie Arthroskopische Eingriffe am Sprunggelenk.
Handchirurgie mit Teilversteifungen Finger und Handgelenk, Synovektomien, Fingerprothesen (Swansonprothesen) Dupuytren’sche Strangresektionen, CTS-Operationen, Ringbänder
Gesamte Rheumaorthopädie der Hände, Füße, sowie Schulter, Sprunggelenk und Knie.